x

Nasza strona wykorzystuje ciasteczka (ang. cookies). Korzystanie ze strony oznacza wyrażenie zgody na ich użycie. Dowiedz się więcej.

logo niemiecki słówka
 
painting
obraz (malowany)
concise
zwięzły
l' autruche
struś
el aeropuerto
port lotniczy, lotnisko
die Abgase, Abgase
spaliny
odiare qualcuno
nienawidzić kogoś
posłuchaj
posłuchaj
posłuchaj
posłuchaj
posłuchaj
posłuchaj
reklama_slowka


DODAJ MATERIAŁ
Teraz i Ty możesz podzielić się z innymi swoją wiedzą z języka obcego!
REKLAMA
Ocena:    0 / 5
Liczba głosów:    0
 

Moje ulubione dzieło sztuki - Mein Lieblingskunstwerk

Mein Lieblingskunstwerk das ist ein Bild - die "Seerosen" von Claude Monet (1840-1926). Es entstand in Frankreich und gehört zur Stilrichtung des Impressionismus. Die Malerei des Impressionismus gab dem rein Malerischen Vorrangstellung. Sie befreite sich von allem Konstruktieven und Definierbaren.

Claude Monet schrieb kurz vor seinem Tod im Jahre 1926: "Ich habe schon immer Theorien verabscheut. Mein Verdienst war lediglich, daß ich direkt nach der Natur gemalt habe, indem ich danach strebte, meine Impression der flüchtigen Effekte wiederzugeben".

Charakteristisch für die Impressionisten war ihr unmittelbares Verhältnis zur Wirklichkeit, zur Natur. Das Ziel der Maler war, einen Gegenstand um seiner Farbtöne und nicht um seiner selbst willen abbilden zu wolllen. Der Gegenstand als solcher bedeutete dem Impressionisten nichts, sondern seine momentane Erscheinung, wie er sich unter bestimmten Voraussetzungen dem Auge des Künstlers darbietet. Ihn interessierte das Spiel des Lichtes, das den Gegenstand oder die Landschaft zu jeder Tageszeit verändert, der Einfluß von Licht und Schatten, der Reiz einer flüchtigen Bewegung. Die Impressioniesten wollten die "Augenbliklichkeit" (Monet) einer Situation darstellen.

Die Anfänge dieser Stilrichtung waren schwer. Die erste Ausstellung fand 1874 in den Räumen eines Fotografen statt, nachdem der ofizielle Pariser Salon die Bilder der bis dahin unbekannter Künstler zurückgewiesen hatte. Sie wurde zu einem öffentlichen Skandal; die anerkannten Kunstkritiker gaben ihre Empörung kund.

Die "Seerosen" faszinieren mich durch die Mannigfaltigkeit der Blau-, Grün-, Weiß-, Gelb-, und Rosatöne. Das Bild wirkt auf mich beruhigend, obwohl sein Schaffensprozeß sehr dynamisch war. Es gibt hier keine klaren, nachvervolgbaren Linien. Als ob der Maler fürchten müßte, daß der festgehaltene Augenblik schwindet, verschwendete er keine Zeit für Details und deutliche Umrisse. Der "Zeitmangel" ließ auch kein Glätten der Oberfläche zu. Die Farbe auf dem Bild ist nicht gleichmäßig verteilt, sondern bleibt, wie sie von der Palette kam, auf der Leinwand unverstrichen stehen.

Am liebsten betrachte ich die "Seerosen" von weitem, gehe dann ein paar Schritte nach rechts oder nach links, um den Blickwinkel zu ändern. Das Werk gehört zu den Sammlungen der Münchener Pinakothek.

In meinem Wohnzimmer hängt eine Kopie des Bildes, eigentlich nur ein kleiner Ausschnitt. Keine Reproduktion kann jedoch die Farbenpracht und den Eindruck des Originals wiedergeben.


Tagi: , , , , ,

Zaproponuj zmianę
REKLAMA
REKLAMA
Niemiecki Gramatyka z ćwiczeniami   Niemiecki Gramatyka z ćwiczeniami

Praktyczne repetytorium z ćwiczeniami dla początkujących i średnio zaawansowanych!



do góry

Copyright 2017 © slowka.pl Serwis należy do wydawnictwa Edgard jezykiobce.pl logo
Webdesign: TonikStudio.pl